Mit Unterstützung von:

«... heiter ist die Kunst»

Reformierte Kirche Köniz
Sonntag, 11. Februar 2018, 17.00 Uhr

Fischer, Händel, Bach, Mozart

Ein weiteres Programm des Ensembles siedelt sich zwischen Kammermusik und Orchester an – eine zur Sonata a cinque erweiterte Triosonate von Händel, Bachs A-Dur-Cembalo-Konzert, eine Orchestersuite von seinem Zeitgenossen J.C.F. Fischer und das Wiedersehen oder -hören mit Mozarts «Kleiner Nachtmusik».

Mitwirkende: Ensemble7

Annemarie Dreyer, Harri Leber, Violine
Christian Schraner, Urs Knecht, Viola
Anita Ferrier, Violoncello
Hans Ermel, Kontrabass
Andreas Marti, Cembalo