Mit Unterstützung von:

Bach und seine Vorbilder

Reformierte Kirche Köniz
Sonntag, 15. April 2018, 17.00 Uhr

 Flyer/Programm herunterladen

Cembalorezital

Ob Bach beim Lüneburger Organisten Georg Böhm Unterricht gehabt hat, wissen wir nicht. Dessen Klaviersuiten im französischen Stil haben ihn aber ganz offensichtlich beeinflusst, was in der Gegenüberstellung von zwei Suiten der beiden hörbar wird. Bei Buxtehude war Bach bekanntlich im – zeitlich maßlos überzogenen – Studienurlaub. Seine kurz darauf komponierten Cembalo-Toccaten greifen deutlich auf die mehrteiligen Präludien des norddeutschen «stylus phantasticus» zurück. Auch diese Verwandtschaft wird im Programm zu hören sein.

Mitwirkende

Andreas Marti,Cembalo