Mit Unterstützung von:

Liebe und Leid in der Romantik

Thomaskirche Liebefeld
Sonntag, 16. September 2018, 17.00 Uhr

Cantaare M√ľnsingen Frauenchor

Das diesj√§hrige Konzert des Frauenchors aus M√ľnsingen steht unter dem Zeichen der deutschen Romantik. Von Fr√ľhling bis Herbst √ľber V√∂gel, Blumen und B√§ume werden Liebe und Tod besungen: Dabei wechseln sich d√ľstere Harmonien mit heiteren Motiven ab, um das Leben in allen Facetten zu besingen. Zwischen den drei Liedzyklen soliert Armin Waschke mit Klavierwerken aus dem Umfeld der Liedkomponisten.

Programm

Johannes Brahms (1833-1897): Zwölf Lieder und Romanzen, op.44
Johannes Brahms (1833-1897): Rhapsodie g-Moll, op.79/2 – Intermezzo A-Dur, op.118/2
Robert Schumann (1810-1856): Aufschwung, op.12
Robert Schumann (1810-1856): Drei zweistimmige Lieder, op.43
V√≠tńõzslav Nov√°k (1870-1949): Im Volkston, op.11/4
Anton√≠n DvoŇô√°k (1841-1904): ¬ęKl√§nge aus M√§hren¬Ľ, op.32 (Ausz√ľge)

Mitwirkende

Cantaare M√ľnsingen Frauenchor
Armin Waschke, Klavier
Elie Jolliet, Leitung