Mit Unterstützung von:

Orgelmatinée

Reformierte Kirche Köniz
Sonntag, 21. Oktober 2018, 11.00 Uhr

Mendelssohns "Vater unser"-Sonate

Im Zentrum der Orgelmatinée steht Felix Mendelssohn Bartholdys sechste Orgelsonate, die auf der Melodie von Martin Luthers Vater-Unser-Lied aufgebaut ist. Unverändert erscheint sie in einer Reihe von Variationen, dann stark abgewandelt als Thema einer Fuge und schließlich nur noch als stimmungsmäßige Erinnerung im poetischen Finale.
In kreativer Weise hat sich Mendelssohn mit der barocken Tradition auseinandergesetzt und ihre klaren Strukturen in den romantischen Geist eingeschmolzen. Kontinuität und Kontrast zu dieser Tradition werden im Programm hörbar an einigen Werken des deutschen Barock.

Mitwirkender

Andreas Marti, Orgel